Skype 02521 - 82 12 61
Hilfsorganisationen Schattenlicht e. V. | Mailingkonzept zur Spendenakquise
Hilfsorganisationen Schattenlicht e.V. | Mailingkonzept zur Spendenakquise Hilfsorganisationen Schattenlicht e.V. | Antwortkarte

Hilfsorganisationen Schattenlicht e. V. | Mailingkonzept zur Spendenakquise

Herausforderung: Mithilfe von Spenden, in Form einer Beteiligung an der Jahresmiete, sollen die Räumlichkeiten der Fördervereine finanziert werden, um weiterhin Hilfe bieten zu können.

Lösung: Unser Mailingkonzept – Schenken Sie 1 m² Mut! Schaffen Sie (Frei-) RAUM und übernehmen Sie eine Raumpatenschaft für 1 m².

Aufgrund der besonderen Falz und Verklebung der DinLang Karte entsteht ein quadratischer Aufsteller der für längere Zeit den Schreibtisch ziert und einen hohen Werbeeffekt erzielt.

Eine beiliegende Antwortkarte reduziert den Aufwand des Beworbenen Pate zu werden. Raumpaten werden namentlich oder mit Firmenlogo auf Wunsch über die entsprechenden Internetseiten veröffentlicht und sorgen so für Synergie-Effekte.

Das Konzept wurde zusammen mit Frauen helfen Frauen in Beckum (www.frauenberatung-beckum.de) entwickelt. Erfolgreich umgesetzt wurde die Idee bereits für die Frauenberatungsstelle Impuls in Goch (www.fb-impuls.de), der Frauen e.V. in Coesfeld (www.frauen-ev.de)und Frauen helfen Frauen in Beckum (www.frauenberatung-beckum.de).

ReStart e. V. | Flyer zur Spendenakquise
ReStart e. V. | Flyer zur Spendenakquise ReStart e. V. | Flyer zur Spendenakquise
ReStart e. V. | Flyer zur Spendenakquise


Herausforderung: Der Verein finanziert seine Aufgaben nicht durch Mitgliedsbeiträge, sondern überwiegend durch Bußgelder. Diese haben die Verurteilten zur Erfüllung von Auflagen, die ihnen von Gerichten und Staatsanwaltschaften gemacht worden sind, an den Verein zu zahlen. Hier steht ReStart im Wettbewerb mit anderen gemeinnützigen Vereinen um die Gunst der Berücksichtigung. Über die Zuteilung von Bußgeldern oder Spenden werden unter anderem Schuldnerberatung, soziale Trainingsprogramme und – zum Zwecke der Opferentschädigung – Sozialstunden-Projekte finanziert.

Lösung: 

Eine schlichte Wortmarke stärkt die Außendarstellung des Vereins. Die Bildwelt unterstützt die Wortmarke optisch mit einem „Startknopf“. 

Der besondere Clou des Flyers ist die Weitergabe der Bankverbindung mittels eines Aufklebers, der sich von der lackierten Flyeroberfläche ablösen lässt und durch Staatsanwaltschaft und Gericht problemlos auf den Bußgeldbescheid kleben lässt.

www.restart-ahlen.de

Junger | Corporate Design, diverse Medien
Junger Junger - Messestand
Junger GmbH, Steuerungstechnik | Corporate Design, diverse Medien

Herausforderung: Imagebildung und Bekanntheitsgrad steigern, Bestandskunden sichern und eine langfristige Neukunden-Akquise.

Lösung: Nach erfolgreichem Pitch 2007 erfolgte der Aufbau des Corporate Designs und Etablierung einer eigenen Farb- und Bildwelt über verschiedene Medien. Die austauschbare Dienstleistung aufgeladen mit besonderem Kundennutzen, der Unternehmensphilosophie und zwischenmenschlicher Kommunikation schaffen langfristige Kundenbindungen und Vertrauen bei Neukunden. Über verschiedenste Medien, inzwischen auch im Sozial Media Bereich, generiert die Junger Gmbh aus Gütersloh einen einprägsamen Unternehmensauftritt. Ideen und Umsetzungen werden in enger Zusammenarbeit mit Carsten Junger entwickelt.

www.junger-gmbh.de
http://blog.junger-gmbh.de

Hochschul-Kompetenz-Zentrum
|Hochschul-Kompetenz-Zentrum| Internet Startseite |Hochschul-Kompetenz-Zentrum| Internet Für Unternehmen

Hochschul-Kompetenz-Zentrum | Internetauftritt und Corporate Design
www.hoko-waf.de

Herausforderung:
Die Unternehmenskommunikation muss zahlreiche Zielgruppen wie Studenten, Unternehmer und Institutionen gleichermaßen ansprechen und mit verschiedenen Inhalten informieren. Zeitfenster des Projektes betrug 9 Tage.

Lösung:
Eine moderne, abstrakte Bildsprache visualisiert die Leistungen. Die Informationen sind für die unterschiedlichen Zielgruppen in verschiedene Bereiche unterteilt worden. Der Seitenaufbau berücksichtigt die Nutzung über das Smartphone. www.hoko-waf.de 

FAA | Corporate Design
FAA - Broschüren FAA - Internet

FAA Bildungsgesellschaft mbH | Corporate Design

Herausforderung:
Die Firmengruppen Nord, Südost und West der FAA Bildungsgesellschaft bieten deutschlandweit berufliche Erwachsenenbildung, Erstausbildung, Trainingsmaßnahmen, Eingliederungsunterstützung und Eignungsfeststellungen sowie Outplacement und private Arbeitsvermittlung an. Ein umfassendes und sich den wirtschaftlichen Anforderungen stets anpassendes Leistungsangebot sowie die gleichzeitige Kundenansprache im b to b und b to c Bereich erfordern Fingerspitzengefühl.

Lösung:
Eine abstrakte zeitlose Bilderwelt, die den Wettbewerb der Teilnehmer – im sportlichen Sinne – symbolisiert und den Fokus auf das einzelne Individuum legt wurde entwickelt. Sie ersetzte typische Branchenbilder, die weder umfassend dargestellt werden können noch zeitlich begrenzt gültig sind. Die goldene Kugel überwindet mit Hilfe der FAA so manches Hindernis und zeigt dem Interessenten eine Lösung. Durch die Einhaltung einer einheitlichen Bildsprache gewinnen die 3 Firmengruppen ein einheitliches Auftreten ohne ihre Individualität was Leistungsbereiche, Texte oder zusätzliches Bildmaterial angeht aufgeben zu müssen.

Die Internetseite www.faa.de ist ein schönes Beispiel für Vielfalt in der Einheit. Ein CMS-System ermöglicht jeder Firmengruppe einen individuellen Aufbau ihrer Präsentation.

Signetentwicklungen | Corporate Design
Logis - Signet Logis - Signet

Signetentwicklungen | Corporate Design

Jobkönig - Private Arbeitsvermittlung

Signetentwicklung: Die Krone – ein bekanntes Symbol für hervorragenden Service, Exklusivität, Macht und mit Assoziation von Größe. Merkmale, die sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer von Interesse sind. Der König – eine wichtige und verantwortungsvolle Position die gleichermaßen Vertrauen und Qualität vermittelt. Basis des Signet ist ein einprägsames Symbol, modern und sachlich interpretiert.

Namensentwicklung: Bei der Namensentwicklung wurde Wert auf einen deutschen und gut merkfähigen Eigennamen gelegt. Der Name steht auch für ein überregionales Angebot mit qualitativ hochwertigen Leistungen des Unternehmens.

Hotel | Wirtshaus | Gästehaus Samson

Das moderne Wappen ist eine Kombination aus Tradition und Moderne. Der Buchstabe „S“, eingefasst durch das Oval, symbolisiert die moderne Form eines Siegels. Integriert in die Symbolik des Familienwappens Samson wird die traditionelle Ausrichtung des Signets verstärkt und unverwechselbar.

Der Einsatz der Wappensymbolik kann flexibel gehandhabt werden. Wo Größe, Einsatzort oder technische Herstellung den Einsatz einer kompakteren Form sinnvoll erscheinen lassen, ist die Platzierung des Siegel möglich. Eine harmonisch aufeinander abgestimmte Farbfamilie und der Namenszusatz schafft eine Signetfamilie mit Wiedererkennungswert für die traditionsreichen Häuser von Anke und Elmar Samson in der Beckumer Innenstadt.

Eis-Café San Marco

Das Signet kombiniert die beiden wichtigsten Geschäftsfelder zu einem einprägsamen Symbol. Trotz der klaren Formgebung hat das Signet durch seine feinen geschwungenen Linien eine filigrane, liebevolle und handwerkliche Ausstrahlung gestützt auf die Familientradition und die eigene Eisherstellung der Familie Marcon.

Angela Kindergarten - heilpädagogische Tageseinrichtung

des Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e. V. Das Signet verleiht ein Gefühl von Schutz und Geborgenheit. Die Hände wirken einladend und vertraut, sie unterstützen die hermeneutische Vorgehensweise des Kindergartens – Begreifen eines Sachverhalts – nicht bloße Kenntnisnahme. Das Symbol, als Engel interpretiert, hinterlässt einen beruhigenden Eindruck und basiert auf dem Namen des Kindergartens, der Heiligen Angela.

„Lucky Lady“ Maskottchen für die Lotterie des Fördervereins

der Fritz-Winter Gesamtschule, Ahlen, Gesponsort von PMS – Gesellschaft für Personal, Management und Service aus Ahlen Ausgezeichnet in der internationalen Buchausgabe: logolounge 6, (www.logolounge.com) sowie in der Endrund der „wolda 09“ Auswahl (www.wolda.org).

Der Marienkäfer als Glückssymbol allg. bekannt, wünscht den Teilnehmern Erfolg. Als Sympathieträger verleitet er zur Teilnahme und dient als Eyecatcher für die Lotterie. Individuell gestaltet, den Ansprüchen der Gesamtschule angepasst, zeigt er in seiner künstlerischen Form viel Charakter.

Hirsch-Apotheke

Signetentwicklung auf Grundlage der Namensgebung anlässlich der Geschäftsübernahme durch René Graf. Eine Bildmarke, die auf einen Blick – auch ohne Text – funktioniert. Eine übersichtliche Unternehmensdarstellung, welche das Apotheken „A“ integriert anstatt es als zweites Symbol zu führen.

Lohmeier Schaltschrank-Systeme | Print
Lohmeier - Prospekt Lohmeier - Tassenedition

Lohmeier Schaltschrank-Systeme | Print

Herausforderung:
Als Nummer Zwei der deutschen Schaltschrank-Hersteller wünscht sich die Lohmeier GmbH & Co. KG eine klare Differenzierung gegenüber ihrem Mitbewerber. Als familiengeführtes Unternehmen mit Tradition setzt man auf Qualität „Made in Germany“, Service und kundenorientierte Sondergehäuse und Neuentwicklungen, die sich auch in der Unternehmenskommunikation widerspiegeln sollen.

Lösung:
kommunikativ betreut das Unternehmen aus Vlotho in Ostwestfalen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit seit 2002 – vorwiegend im Bereich der Printmedien.

Neben einem eigenständigen Design sind übersichtliche Prospekte der Industriegehäuse aus Stahlblech, Edelstahl und Polyester in mehreren Sprachen ein Verkaufsfaktor. Eine Anzeigenserie vermittelt mit mehreren Motiven die große Bandbreite der Schaltschrank-Systeme. Eine über Jahre lancierte Tassen-Edition hat inzwischen Sammlerstatus erreicht.

Big Jazz | CD-Cover

BigBand Dorsten | BigJazz-Jubiläums-CD/DigiPak

Herausforderung:
Gestaltung der Jubiläums-CD in Anlehnung an das von uns entwickelte Design.

Lösung:
Überarbeitung der Fotoaufnahmen bei der Studioaufnahme und Erstellung künstlerischer Bildcollagen  für CD und einem CD-Digipak.

Hirsch Apotheke
Hirsch Apotheke Beckum Hirsch Apotheke Beckum

Hirsch Apotheke Beckum | Internetpräsenz

Herausforderung: 
Eine prägnante Präsentation, welche den Apotheker René Graf in Beckum aus dem Umfeld zahlreicher Namensvettern hervorhebt und einen hohen Wiedererkennungswert schafft.

Lösung:
Auf www.hirsch-apotheke-beckum.de entfaltet sich eine Bildwelt in dessen Mittelpunkt der "Hirsch" steht. Mal naturgetreu, mal zum schmunzeln zeigt die Bilderwelt Lebensfreude und lässt die Natur sprechen. Als Vize-Präsident der Apothekerkammer W-L nutzt René Graf den Bereich "Statements" intensiv, zum Diskurs politischer Entscheidungen oder für Patientenanfragen. Verlinkungen zu zahlreichen Serviceseiten im Bereich der Medizin und Gesundheitsvorsorge verweisen die Nutzer auf interessante Informationen.

Vor einigen Jahren kreierten wir bereits das Signet des Unternehmens. Eine Bildmarke, die auf einen Blick
 – auch ohne Text – funktioniert. Eine übersichtliche Unternehmensdarstellung, welche das Apotheken „A“ integriert anstatt es als zweites Symbol zu führen.